Das NRW-Wirtschaftsministerium vergibt erneut den Preis der Digitalen Wirtschaft für innovative Geschäftsideen oder herausragende Erfolge in der digitalen Transformation. Der DWNRW-Award wird im Rahmen des DWNRW-Summit 2017 am 8. November in Düsseldorf verliehen. Digitalunternehmen aus Nordrhein-Westfalen können sich bis zum 6. Oktober bewerben.

Der DWNRW Award wird in den Kategorien Start-ups, Mittelstand und Großunternehmen vergeben und ist ein Anerkennungspreis. Nur der Award in der Kategorie Start-ups ist mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro dotiert.

„Der DWNRW-Summit ist als Tag der digitalen Wirtschaft Nordrhein-Westfalens der ideale Rahmen, um Unternehmen für ihre Vorreiterrolle beim digitalen Wandel zu würdigen und Trends der Branche zu diskutieren. Der direkte Austausch zwischen Gründern, Hochschulen und etablierten Unternehmen bietet hervorragende Gelegenheiten, neue Geschäftspartner zu identifizieren und Kooperationen anzuregen. Von dieser Innovationskraft profitiert auch der Digitalstandort NRW“, so Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

Auf dem Summit diskutieren rund 90 hochkarätige Redner in Vorträgen und Talkrunden über die digitale Transformation. Auch für das Vortragsprogramm können sich Akteure der Digitalisierung mit ihren Themen bewerben, Einreichfrist ist hier der 22. September.

 

Mehr Informationen